Anmelden Register

Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Android Von Android 2.1 auf Cyanogenmod 10.2
#1
Lange vorgenommen, nun will ich es endlich mal umsetzen. Leider scheiter ich schon ganz am Anfang. Um CM zu installieren sollte mein i9000 mindestens 2.3 installiert haben. http://wiki.cyanogenmod.org/w/Galaxysmtd_Info

Wie bekomme ich das am Besten installiert? Bei Kies bekomme ich keine Verbindung zu meinem Handy (keine Ahnung warum).

Verliere ich alle meine Kontakte/SMS/Kalender-Daten? Die würde ich nämlich gerne gesichert haben (zu Not auch per Google-Sync), aber ohne irgendwie Rooten zu müssen.

Wenn ich die Bedingungen der CM-Anleitung erfüllen würde, hätte ich sicherlich keine Probleme beim flashen. Sad

Edit:
Kalender - via Google Sync machbar
Kontakte - via Google Sync machbar UND/ODER vcards exportieren
SMS - Da werd ich wohl um eine externe App nicht rumkommen, Empfehlungen?
Sonst hab ich mir halt noch /sdcard komplett aufm Rechner gezogen, sollte dann doch wohl reichen, oder?
#2
Für das SMS-Backup hab ich jetzt "SMS Backup & Restore" von Retiesh Sahu ausm Market genommen.

Hab mir jetzt auch mal aur/heimdall geholt.

Mein momentanes System:
Firmware-Version=2.1-update1
Basisbandversion=I9000XXJF3
Kernel-Version=2.6.29 umts_scm@S1BUILD05 #2
Buildnummer=ECLAIR

Ich will das ja jetzt auf 2.3.* upgraden... wo finde ich da jetzt eine passende ROM für Heimdall?

Ist das hier was passendes? http://forum.xda-developers.com/showthre...?t=1196179
Die XXJVQ-Dinger stimmen ja nicht unbedingt mit meinem XXJF3 überein, ist das schlimm?
Ich hab mir die Datei »XWJVZ (2.3.6)« mal gezogen, die Datei wird von Heimdall auch erkannt.

Ab hier könnte ich aber Hilfe gebrauchen.
#3
Als ich versucht hab mit Heimdall Semaphore zu installieren, ging mein Handy nichtmehr an... schon Panik geschoben.

DANKE an Kromo für den Support im IRC :-)

http://www.androidpit.de/de/android/foru...h-und-Kurz ← mit dieser Anleitung hab ich es jetzt geschafft Gingerbread zu installieren. Bin also noch ein bisschen vom Ziel entfernt.

Ok.. wenn man auch cf-root auch mit flashed dann wird der Clockworkmod mit installiert.
CM-10.2 konnte ich dann wie im cm-wiki beschrieben installieren. Nachdem ich auch die richtige Version der GApps installiert habe (kk!=jb) läuft soweit alles normal.

Jetzt erstmal restore durcharbeiten. Ich werd euch im Thread mal ein bisschen auf dem Laufenden halten.
#4
Erstmal: CyanogenMod ist der Hammer! Lichtjahre weiter als Eclair. Leider hab ich keine Vergleich zum normalen Android, aber so groß wird der Unterschied schon nicht sein.

Mein einziges Manko bisher: Der Akkuverbrauch ist unverhältnismäßig gestiegen. Nach ca 60min ist dieser Auf 90% runter. Da passt doch was nicht. Ich weiß, dass ich hier schlechten Empfang hab, aber normalerweise kann ich schon 2 Tage ohne Ladekabel überleben.

Kennt jemand Möglichkeiten die Akkulaufzeit zu verbessern? (Ich nutze schon nur das G2-Netz, hab das Display selten auf 100%, GPS und Bluetooth sind deaktiviert und hab alle Hintergrundprogramme geschlossen.)
#5
Der Unterschied zwischen Android AOSP und CyanogenMod ist nur minimal durch kleinere Funktionen erweitert. Z.B. die ruhigen Stunden, die man einstellen kann. Benachrichtigungen, ... wird auf lautlos gestellt, während Anrufe und Wecker normal weiter klingeln würden. Sehr praktisch z.B. für Nachts Wink
Eine Blacklist für die Anruffilterung ist auch in CM drin, was es im AOSP nicht gibt, genauso wie der Theme Manager und der DSP Manager.
Bis auf den Theme Manager sind es funktionen, die ich im AOSP vermisse, weil die unheimlich praktisch sein können ^^
"Ich mag keine irrelevanten Konversationen." - VOY: 7of9
[Bild: signatur.jpg]
#6
Das mit den "ruhigen Stunden" ist interessant, aber ich glaube ich werde das nicht nutzen. Hab mein Handy eh immer nur auf Vibration. Wie heißt eigentlich der Launcher von CM? Ist das der Default Android oder ADW?

Ich hab jetzt auch wohl die Quelle des Akku Problems gefunden... das GT-I9000 ist nicht so schnell leer, wenn ich die ganzen Google-Apps abschieße. Ist das ein Bug, der in einer neueren Version behoben wird?
#7
Sehr zu empfehlen ist z.B. die ganzen Datensammlerei von Maps zu deaktivieren. Z.B. die Standordeinstellungen: Standortbericht und Standortverlauf deaktivieren. Das bringt schon einige Stunden.
Ansonsten kann ich auch noch empfehlen, unter /system/app die Apps zu entfernen, die du nicht brauchst. In dem Ordner heißt es allerdings Vorsicht walten lassen. Ansonsten darfst neu Flashen Wink

Der default Launcher von CM nennt sich Trebuchet.
"Ich mag keine irrelevanten Konversationen." - VOY: 7of9
[Bild: signatur.jpg]
#8
Der Datensammlerei habe ich schon Einhalt geboten Wink Danke für die Launcherauskunft! Mittlerweile nutze ich allerdings den SmartLauncher, den hab ich vor einigen Monden schoneinmal angetestet, aber für zuzureichend erachtet. Meine neuen Bedürfnisse scheint eher nun eher gerecht zu werden.

Mittlerweile entleert sich der Akku nicht mehr so schnell (wobei ich an der Benutzung nichts geändert habe). Ungewöhnlich ist aber, dass der Graph welcher den Akkuverbrauch anzeigt manchmal wieder nach oben geht. Gerade bei 16%-13%. Deswegen denk ich eher, dass die neuere Androidversion den Stand des Akkus anders ausliest. Sollte ich über die Anschaffung eines neuen Akkumulators nachdenken um meinen 3,5 Jahre alten zu ersetzen? Evtl sogar einen mit mehr als 1900mA?

Interessant ist auch das Ranking des Akkuverbrauchs:
34% - Mobilfunk-Standby (Da ich hier miesen Empfang hab, wundert mich das nicht)
19% - WLan (ist dauerhaft aktiviert, aber saugt das im Idle wirklich so viel?)
12% - Display
08% - Mediaserver (für ca 30mins Musik auf voller Lautstärke schon ein bisschen viel imho)
...
#9
Ich hab mir jetzt einen 1800mA Akku geholt. Für ca 12€ nicht die Welt... jetzt hab ich aber am selben Tag herausgefunden, das der Akku um einiges länger hält wenn man das Telefon auf "G2-net-only" stellt. Dachte das hätte ich schon gemacht. Außerdem hab ich auf der Arbeit kein WLAN, was auch nochmal 15% vom Akkuverbrauch ausgemacht hat.

Ich halt euch hier auf jedenfall ein bisschen weiter auf dem Laufenden^^
#10
Hmm.. mir fällt gerade auf, das mein GPS nicht funktioniert. Bei allen Anwendungen die ich gerade getestet habe, sucht er ein Signal.. und sucht und sucht und sucht.... aber er findet nichts. Ich bin jetzt im Dachgeschoss und habe sicht auf den Himmel (durchs Fenster). GPS sollte doch aber auch indoor funktionieren, oder?

GPS ging vorher, hat CM das vllt irgendwie zerstört? Liegt es an den fehlenden "radios" die ich nicht installiert hab, oder sind die wirklich nur fürs Radio (UKW, FM) da?




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.