Anmelden Register

Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bye
#11
Dass du meinst, der Server fühle sich "tot und einsam" an, zeigt nur, wie lange du wirklich schon nicht mehr on warst. Du scheinst dich geradezu zu weigern, ein neueres Bild zu machen. Wir leben nicht so getrennt voneinander, wie du vielleicht denkst, ganz im Gegenteil. Man bittet um Hilfe für Designtechnische Sachen, organisiert sich gegenseitig Items die man braucht und wir sind auch fast jeden Tag im TS. Klar geraten die "ungenutzten" Gebiete in Vergessenheit - wie soll man auch davon wissen, wenn der Erbauer nie on ist? Wenn du dich dann darüber beschwerst, dass der Sumpf nicht so bekannt ist weil du nicht mehr on bist, liegt das einzig an dir, nicht an uns. Als einen der wenigen schön anzuschauenden Sümpfe ohne all zu viel Land bin ich sogar eher der Meinung, dass da eher schneller als langsamer was gebaut werden könnte.

Es geht mir hier auch nicht drum, irgendwelche Regelwerke oder ähnliches durchzusetzen - es besteht nur einfach die (vlt gerechtfertigte) Sorge, dass sich jeder seinen Teil der Karte schnappt und am Ende keiner mehr am Server spielt. Und wenn du dich ein bisschen mehr mit den Änderungen auseinandergesetzt hättest (was du nicht hast, wie man erkennen kann) die wir gemacht haben, wüsstest du, dass hier gar nicht so viele Regeln gelten.

Creativerse funktioniert meiner Meinung nach in diesem kleinen Maßstab nur deswegen so, weil das Spiel noch relativ unbekannt ist und eine kleine Community hat. Dass es auf diesem einen Server so funktioniert ist ja auch kein Beweis für jeden anderen Creativerse Server. Es gibt ja sicher auch genügend Minecraft Server, wo du bauen kannst wie und wo du willst - nur ist in einem Großteil der Fälle dort auch keine Whitelist (oder es wurde gemoddet) und demnach sind dort die Griefer aktiv.

Was das herausposaunen betrifft - du machst gerade eine ausgezeichnete Arbeit darin, das Thema unnötig aufzublasen. Wenn du dich daran störst, dass wir das hier nicht wollen und in dem Zusammenhang eben gewisse Einschränkungen machen (z.B. keine Phallusobjekte), bist du jederzeit frei zu gehen, ohne das groß anzukündigen. Haben schon viele so gemacht. Und wenn du wirklich so sehr an dem Sumpf hängst - warum kommst du nicht on und spielst mal ein bisschen? Wenn du den Sumpf im Single Player weiter spielen würdest, sollte dich die vermeintliche Einsamkeit und das "tot sein" nicht stören.

Wie sagt man noch so schön, totgesagte leben länger. Und bisher kann ich im Rückblick auf die letzte Zeit nur sagen: der Server ist aktiver als noch vor einem Jahr.
#12
Okay, jetzt mal langsam:
Ich beschwere mich hier garnicht, dass mein Sumpf wenig bekannt ist. Ich wundere mich lediglich darüber, dass er jetzt auf einmal irgendwen interessieren sollte und du das als einen Grund nennst, dass ihr ihn mir nicht ausschneiden und als Save geben wollt. Fand ich seltsam.

Befürchtet ihr wirklich, dass sich jeder seinen Teil schnappt und abhaut? Sagst du nicht eben noch, die Community hier ist lebhafter denn je?
Ich halte diese Sorge für unbegründet. Desjenige, der dann abhaut, wollte von Anfang an nicht hier bleiben.
Wäre es mir von Anfang an allein nur um diesen Sumpf gegangen, dann hätte ich den auch gleich im Singleplayer bauen können und hätte diese Diskussion hier jetzt nicht.
Ich wollte eine gute Community, und die hatte ich auch bis zu einem gewissen Zeitpunkt mit euch. Hatte.

Nein, ich bin nicht auf dem neuesten Stand, was die Regeln betrifft. Ich habe einfach keine Lust darauf, mich hier ewig durchs Forum wühlen zu müssen, wenn ich einfach nur zocken will. Ich suche extra jedes Mal aufs Neue nach Updates und Forenbeiträgen, damit ich euch nicht mit meinen Fragen nerven muss.

Aber wie du das mit dem "unnötig aufzublasen" so schön formulierst, wird mir gerade bewusst, dass es scheinbar völlig scheissegal ist, wie ich mich hier ausdrücke und was ich frage. Es gibt hier scheinbar immer irgendwen, den es stört, was ich so von mir gebe, egal wie ichs ausdrücke. Generell wirkt deine gesamte Antwort so, als hätte ich dich irgendwie angegriffen oder beleidigt. Nun, sollte das der Fall sein, dann ist das dein Problem und interessiert mich herzlich wenig. Ich überlege mir jedes Wort vorher genau, damit ich auch ja niemandem zu nahe trete. Wenn das nicht reicht, spare ich mir doch einfach die Mühe.
Als ich mich das letzte Mal hier grundlos aufgeregt hatte, hab ich mich am Ende entschuldigt und mir die Mühe gemacht, zu erklären, warum ich so reagiert hatte. Trotzdem musste der eine oder andere noch seine Kommentare dazu ablassen.

Warum ich nicht einfach online komme und spiele? Aus genau diesem Grund. Weil ich mich unter euch nicht mehr wohlfühle, weil ich mir hier jedes Mal genau überlegen muss, was und wie ichs sage, weil ich immer das Gefühl habe, ich kotze euch an.
Gäbe es Leute wie CyD hier nicht, die sich die Zeit nehmen, sich ruhig und sachlich mit den Spielern über Anliegen zu unterhalten, wäre ich schon früher gegangen.

Ich habe diesen Beitrag hier nicht verfasst, damit ich groß meinen Abschied verkünde, in der Erwartung, ihr wedelt mir schniefend mit dem Taschentuch hinterher. Ich wollte lediglich kein Arschloch sein und einfach nach all der Zeit hier wortlos abhauen, sondern nochmal erklären, was mich letztendlich zu diesem Entschluss bewegt hat.
20 Minuten sitze ich jetzt vielleicht an diesem Beitrag und ich frage mich gerade, ob ich eigentlich komplett bescheuert bin.
#13
Da sich die Diskussion irgendwie im Kreis bewegt, bin ich mal so frei und schalte mich hier mal ein.

Ich kann Seeles Entscheidung durchaus verstehen. Davon abgesehen, dass es Arbeit macht, besteht trotzdem auch die Möglichkeit, dass dann jeder "sein Stück" der Karte haben will und die Community daran zerbrechen kann (momentan vllt eher nicht, aber vor einigen Jahren hätte das durchaus so passieren können). Wenn man es einem zugesteht, einen Kartenschnippsel mitzunehmen, warum sollte man es dann den anderen verbieten? Und wenn man es den einen nicht erlaubt, warum sollte man es dann anderen erlauben? Mit hü-und-hott-Entscheidungen kann man langfristig keinen Server führen.

Ferner stimme ich Seele dahingehend zu, dass sich in den letzten Jahren einiges auf dem Server getan hat. Ich kann dir wirklich nur empfehlen mal wieder rein zu schnuppern. Alleine vom Forumlesen, kommt man jedenfalls nicht mit. Ist zumindest meine Erfahrung. An den ganzen neuen Sachen und so muss man sich ja nicht beteiligen. Mit Tränken und Farmen etc hab ich eigentlich nichts weiter am Hut gehabt und diese Sachen sind jetzt auch schon eine längere Zeit im Spiel integriert.

Garu, ich kann deine Gründe verstehen, dass du dein Erbautes lieber sicher auf der heimischen Festplatte haben willst. Wegen den oben genannten Gründen sind solche Sachen jedoch leider nicht vorgesehen. Du hast jedoch von mir die Garantie, das die Karte downloadbar sein wird, wenn der Server schließt. Solange hast du durchaus die Möglichkeit hier Online zu spielen. Du kannst dich ja ruhig von allen anderen Spielern abkapseln, niemand muss hier mit anderen Interagieren (wäre dann fast genauso, als ob du Moonblight lokal bebaust).

Momentan habe ich eher das Gefühl, dass du mehr Zeit im Forum verbringst als Ingame und das ist eigentlich eine komische Priorisierung deiner MC-Zeit. Du schreibst selbst, dass du es nicht glauben kannst 20mins in einen Post zu investieren. Die Zeit wäre sicherlich besser in Moonblight investiert gewesen.

Ich kann dir nur empfehlen einfach mal vorurteilsfrei für einen Abend Ingame zu sein. Eventuell zusätzlich noch im TS und dann mal schauen was man so aufm Server erleben kann. Ein netter Nebeneffekt ist, das man die anderen Spieler auch besser kennen lernt.

Und wer weiß? Vielleicht ist die Community ja gar nicht so schlecht, wie sie aus dem Forum wirkt.
#14
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht wo das Problem ist. Wenn Garouga bis zum Februar 2017 online erscheint, wird er nicht von der Whitelist genommen.
Da braucht man kein Genie sein um zu wissen, dass sein erbautes nicht angerührt wird.
Wenn er nicht mehr online kommen will, dann kann es übernommen werden..
Weswegen sollte man was übernehmen, wo es doch mehr als genug unberührten Boden gibt?
Wenn Du nicht mehr online spielen willst Garouga, dann brauchst Du das nicht, wenn doch dann stört das niemanden, im Gegenteil
#15
@BloxKilla: Es geht doch darum, dass ich eben nicht mehr hierbleiben möchte, dann aber auch mein Gebautes "verliere".
Das mag ein typischer Fall von "der Gedanke an die aufgewendete Energie ist genug, um einen an etwas zu binden", sodass es mir halt schwerfiel einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen.

@CyD: Genau sowas meine ich mit "ruhig und sachlich" Smile
Okay, dass ihr die Karte irgendwann mal downloadbar macht, ist ein guter Kompromiss, und wenns erst in 10 Jahren ist.
Ich investiere keine Zeit mehr in Moonblight, weil dadurch die Bindung nur größer wird und ich in einem halben Jahr wieder so einen Beitrag wie diesen hier schreibe, weil ich eigentlich nicht mehr hier sein möchte.
Ich bezweifle nicht mal, dass die Community schlecht ist. Habe ja selbst erwähnt, dass ich mich hier sehr wohlgefühlt habe.
Sagen wir, es liegt an mir, dass ich hier nicht reinpasse. Aber solange wir darüber reden können, ist das auch nicht wirklich tragisch.
Ich hätte diesen Beitrag nicht veröffentlich, wenn mir nicht was daran gelegen wäre mich vernünftig zu verabschieden und mich nochmal für die Zeit hier zu bedanken.
Demnächst mache ich dann ein paar Erinnerungsfotos von allem, währenddessen könnt ihr euch überlegen, ob jemand den Sumpf übernehmen will. Ich hätte Feo vorgeschlagen, sofern der überhaupt noch hier ist (da ich ihn persönlich kenne). Oder ihr macht da einfach ein Naturschutzgebiet draus, hätte auch was xD




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.