Anmelden Register

Umfrage: Soll Bochum in Uhuc entstehen?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Glück Auf! (Ja)
60.00%
3 60.00%
Ich steh auf Marslandschaften (Nein)
40.00%
2 40.00%
Gesamt 5 Stimmen 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Gemeinschaftsmine] Bochum
#1
Brick 
Seit Tagen verbringe ich sehr viel Zeit in der Sandmine, dem Schandfleck auf dem Overviewer.
Da die Mine unterhalb Uhuc, sich mehr durch Gefahren hervorhebt als durch Effizienz, war meine Idee, die Sandmine zusätzlich zum Sandabbau noch weiter zu nutzen.

Ich würde gerne auf die shcon freigelegten Stellen eine Art Bergarbeiter-Stadt Bauen mit Förderanlagen, Bergarbeiterwohnungen und Kohleöfen. In erster Linie um das Grauen zu überdecken, das dort derzeit herrscht. Je mehr Sand weg kommt, umso größer soll die Bergarbeiter-Stadt dann werden. Der Abbau des Sandes soll jedoch immer Vorrang haben.

Im Untergrund dann eine geordnete Mine, so wie ich sie auf meinem Server schon durchgesetzt habe. (Beispielfotos)

Da es sich hier um ein größeres und sehr einschneidendes Projekt handelt und ich sicher Hilfe brauchen werde, möchte ich auf die 24std Regel verzichten und das auf eine Woche ausweiten.

In diesem Sinne:

Glück Auf!


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           
#2
Also ich habe meine Mine und werde deshalb diese difinitiv nicht brauchen. Es ist zwar nicht besonders hübsch, dennoch ein "Schandfleck" finde ich dies auch nicht. So sieht jedes Land aus, wenn man die oberste Blockschicht abbaut.

Trotzalledem find ich deine Idee gut. Mein "Ja" hast du.

Gruß MettGurke
#3
Halli Hallo Leute, Hi Mina,

Ich finde es schön das sich auch mal andere um diesen "Schandfleck" Gedanken machen.

Habe jetzt die Suchfunktion bemüht aber der ursprüngliche Beitrag ist nicht mehr zu finden Dodgy .

Geplant bzw. gesprochen war mal das Gebiet zu renaturieren, bzw. später auch es zu fluten in Teilen. Dieser Plan sollte aus meiner Sicht weiter
verfolgt werden. Insoweit habe ich mit Nein gestimmt.

Es gilt aus meiner sicht abbauen bis Mine leer. Danach wird dann an Kanten noch was angeböscht und der Boden versiegelt. Danach wird der Ganze Bereich
geflutet.

Insoweit hoffe ich das Cyd, Seele oder andere hier mal noch was zu sagen.
[Bild: banner.svg]
#4
Kalmi ich stimme deiner Idee zu. Das ist die einfachste und schönste Lösung.
#5
ist ja so gesehen nicht meine die war ja schon eher da Angel
[Bild: banner.svg]
#6
Ich gestehe, ich dachte mir schon fast sowas, dass es eine Vorbestimmung in die Richtung gibt. Wenn ich allerdings höre Renaturierung und Flutung schrillen bei mir die Effizienz-Alarmglocken ^^

Eine neue Mine, vor allem für jene mit keinen oder kleinen Grundstücken könnte durchaus sinnvoll sein. Grundsätzlich beuge ich mich natürlich der Demokratie und warte gespannt auf die andren Simmen ^^
#7
Für den Kontext:
Libria-Wüste Sandabbau
Schandfleck Sandmine

Ich hab es neulich mal mit Kalmi darüber gehabt, ob es evtl nicht eine Idee wäre, an den entsprechenden abgeflachten Stellen bereits mit dem Bedecken der Steinschicht zu beginnen.
#8
Von einer Kombi-Lösung wie im Chat besprochen wäre ich durchaus auch angetan Big Grin Zumal ich dann mit dem Bau weniger Arbeit hätte. Eine Renaturierung mit Höhle, die dann in die Mine führt wäre z.B. eine Idee. Oder hat jemand noch andere Ideen?




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.