Anmelden Register

Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ungenehmigte Bauten/Umbauten Nether unter Rabenfels und an Kalkyl
#1
Hallo allerseits,

hier der Sammelthread bzgl. diverser Probleme/Beschwerden, die im laufe der letzten Wochen bei mir bzw. dem ModTeam eingegangen sind. Konkret geht es um potenziell ungenehmigte Bauten im Bereich der Netherfestung unter Rabenfels und Umbauten an dem nicht verweisten Gebiet Kalkyl. Nach den Regeln wird nun das Verfahren bei ungenehmigten Gebäuden eingeleitet. 

Zunächst ist zu ermitteln, wer im Verdacht steht die Umbauten vorgenommen zu haben - im konkreten Fall handelt es sich um BloxKilla. Nach den Chatlogs zu schließen war er in beiden Fällen nach eigener Aussage verantwortlich. Laut ihm hat der Nether einen "Sonderstatus", weswegen er in dem Umbau kein Problem sah.

In Absprache mit der Community sollen Maßnahmen für den Rückbau bzw. Strafen wegen eines Regelverstoßes beschlossen werden. Vorschläge dazu können hier abgegeben werden und werden in einem seperaten Thread zur Umfrage gebracht, sollte kein Übereinkommen zwischen den Usern zustande kommen. Die Meinung des betroffenen Spielers bzgl. des nicht verweisten Gebietes ist dabei zu berücksichtigen.

Ich bitte darum, etwaige nicht genehmigte Bauten vorerst so stehen zu lassen wie sie sind, bis eine Vorgangsweise für den Rückbau feststeht.
#2
Nach eigener Aussage im MC chat möchte Blox die Umbauten an der Netherfestung eigenhändig rückgängig machen und anschließend von der WL genommen werden.

Zitat:[19:52:10] <mcBridge> <BloxKilla> es gibt keinen, hab nicht gedacht dass das im Nether von Nöten wäre. Ok, ich baue das morgen wieder zurück und dazu noch Snowden wenn Ihr da nun so ein Drama drauß macht
[19:52:35] <Seelengrab> es geht nicht darum ein drama zu machen
[19:52:42] <mcBridge> <BloxKilla> Komm, ist ok. Ich baus zurück und dann bin ich hier weg
[19:52:58] <Seelengrab> es geht darum, dass es klare regeln gibt (die WELT betreffend), an die sich alle zu halten haben. Punkt.
[19:53:28] <mcBridge> <Kalmidrion> zumal der bauantrag für die witherskelett farm hier schonmal abgelehnt wurde
[20:11:14] <Seelengrab> Blox, lass ma was du grad machst - wir klären das mal übers forum
[20:11:39] <mcBridge> <BloxKilla> Du kannst übers Forum meinen Ausschluss beantragen
[20:12:01] <Seelengrab> ich leite jetzt einfach mal das "Verfahren bei ungenehmigten Gebäuden" ein - was da rauskommt entscheidet die community
[20:12:04] <Seelengrab> siehe auch https://mc.uhuc.de/rules.html#buildings.unapproved
[20:12:32] <mcBridge> <BloxKilla> was dabei raus kommt ist mir egal, hab ich eben schon was zu geschrieben
[20:13:08] <mcBridge> <BloxKilla> Ich bau das hier wieder zurück und dann kannst Du mich von der Whitelist nehmen
#3
(26.02.2017, 20:31)S3l33ngrab schrieb: Nach eigener Aussage im MC chat möchte Blox die Umbauten an der Netherfestung eigenhändig rückgängig machen und anschließend von der WL genommen werden.

Dies bestätige ich hiermit noch ein letztes mal
Mit freundlichen Grüßen, Blox

@Kalmi: Leonator1 unwhitelisten nicht vergessen
#4
Das unwhitelisten ist wie seele auch schon richtig geschrieben hat hier nicht der Gegenstand.

Zum Umbau an der Netherfestung möchte ich nochmal darauf hinweisen das dieses Gebiet schonmal im Rahmen eines Bauantrages nicht für einen derartigen Umbau freigegeben wurde.
Der Antrag war im Groben wegen der fehlenden Behandlung der Netherfestung einfach nicht tragfähig.

Dann einen Umbau an der Netherfestung ohne Bauantrag vorzunehmen.. und das zu einem Projekt das bereits nicht durchgegangen war finde ich nicht in Ordnung.


Rückbau wäre das mindeste, was blox nach dem eklat im chat ja wohl schon getan hat. In wie weit die Netherfestung überhaupt wieder in den vorherigen Stand zurückgesetzt werden kann entzieht sich momentan meiner Kenntnis. Habe Sie mir auch noch nicht angeschaut.

Soweit erstmal von meiner Seite.
[Bild: banner.svg]
#5
Ich kann meine Vorredner bezeugen.
Um nicht nur das zu sagen.. erinnere ich hier nochmal alle User daran,
dass Bauanträge hier essentiell sind. Ich erinnere, dass wegen einem Block ein Antrag gestellt wurde Wink
Wie heißt es noch gleich?
- Man soll sich kein Bild von dem Gegenüber machen, ohne ein Bild von sich selbst zu haben.
#6
Grundsätzlich denke ich dass sich da einiges eingeschlichen hat, das so nie geplant war. Vermutlich nicht nur von Blox, ggf. war das nur der Auslöser. Ich finde solche Diskussionen als Richtig und Wichtig um sich wieder die Regeln ins Gewissen zu rufen. Ich bin defenitiv dagegen, dass Blox geht, da er Teil der Community ist und hier auch einen Teil beiträgt, den ich nicht missen möchte.
Ich komme auch mit Leuten klar, mit denen ich nicht immer einer Meinung bin, liegt vermutlich dran, dass ich gerne diskutiere und nur durch gegensätzliche Meinungen auch meine hinterfragen kann.
Ich mag den demokratischen Grundgedanken hier. Aber Demokratie ist Arbeit. Man muss sich jeden Tag wieder damit auseinandersetzen. Wichtig ist, dass jetzt erstmal jeder das wieder Zurückbaut, das er "angestellt hat" und dann beginnen wir den demokratischen Prozess von vorne.
#7
Also ich bin zu kurz wieder da um mir da ein finales Bild zu machen. Es gibt ein paar Anhaltspunkte die kein gutes Licht werfen. Das überraschend aufgetauchte Fenster in Kalkyl hat mich schon massiv gestört, weil es nicht abgesprochen war und ich sehr protektionistisch bin was meine Villager angeht. Nur Alminada darf explizit in/an Kalkyl bauen. Das zweite war ein Schild vor einem Kartographen "mach den weg, sonst macht jemand die map 20k Blöcke größer" (ungefährer Wortlaut) ohne Name an dem Schild. Von der Art und Weise fand ich das ziemlich dreist. Wenn ich nun noch den Netherumbau mit einbeziehe muss ich sagen dass mich vor allem stört dass Blox einfach macht statt abzusprechen. Der Spirit auf dem Server setzt das voraus dass die Dinge abgesprochen werden. Welche Konsequenz wir alle daraus ziehen sollten habe ich für mich nicht entschieden. Letztlich kann ich Blox auch zugute halten dass er als Entschuldigung eine Kiste mit Geschenken bei mir abgestellt hat - die ich zwar nicht annehmen wollte, aber die Geste zählt.
Wenn die Egotrips überhand nehmen, müssen die Konsequenzen gezogen werden. Erwähnte ich, dass ich zu kurz wieder da bin um das final zu beurteilen?
#8
So, hat leider ein bisschen gebraucht, bis ich mich darum kümmern konnte.

Der Rückbau scheint beendet zu sein und es sieht auch alles in Ordnung aus. Nachdem von der Community in Richtung Bestrafung o.Ä. nicht großartig viel gekommen ist, können wir es denk ich mal bei einer Verwarnung belassen. Sollte das jedoch noch öfter vorkommen, müssen natürlich dementsprechend Konsequenzen gezogen werden.

Ich möchte hier auch noch kurz unterstreichen, dass keiner über den Regeln steht und einmal vorher Fragen keinen Weltuntergang bedeutet. Wenn jemand nicht erreichbar ist, muss man halt warten. Die Leute in der Community und im Forum sind ja schließlich keine Sklaven, also bitte nicht sofort eine Antwort erwarten Wink Es kann durchaus auch Gründe haben, wieso manche Sachen manchmal länger dauern Smile




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.