Anmelden Register

Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brände in Ordensberg
#1
Genervte Grüsse,
langsam reichts mir... ich komme gerade von einem Trip nach Ruga Sablo zurück, latsche aus dem Portal in mein Dorf: mitten in ein Flammenmeer. Das grosse Gebäude links steht in Flammen. Ich hab versucht zu löschen aber ein riesen teil ist weg... Schaut es euch auf dem Overviewer an. Vorgestern ist das halbe Bauernhaus abgebrannt, jetzt das... es war kein gewitter, als ich weg bin war alles i.O und als ich wiederkam brannte es. In dem Haus ist kein offenes Feuer, ich weiss nicht woher es kommt.
Alle 2 Tage muss ich Löcher in den Dächern flicken ok, aber ich hab keinen Bock die Häuser alle 2 Tage neu zu bauen. kann man das Feuer auf dem Server nicht abschalten.
So geht mir echt die Lust aus....
Sven
#2
hmm.. das ist schon merkwürdig. Fremdeinwirkung kann ich mal ausschließen, da wohl außer meinem Besuch am Wochenende keiner mehr außer dir in Ordensberg war.

Es ist jedoch komisch, dass bei dir dann die Blitze so eine starke Auswirkung haben. Noxfaring besteht seit Jahren aus purem Holz, hier ist höchstens mal eine "Ziegel" weg. In Libria hatte ich vor einigen Monaten jedoch auch das Phänomen, dass plötzlich durch einem Feuer die halbe Allee abgebrannt ist. Auch dort war keiner außer ich in der Nähe.

Ich bin eigentlich immer strikt gegen Veränderungen an den Einstellungen, wir spielen hier nun einmal Vanilla auf schwerer Stufe. Aber wenn es einen Schalter gibt, der den Feuerschaden durch Blitzeinschläge reduziert, wäre das wohl aber echt eine Überlegung wert.
#3
Dodgy  diese Brandschäden geben schon länger Rätsel auf ... wir hatten schon mehrere (gerade in uhuc selbst) aber bisher konnte keiner verlässliche Infos liefern
wieso und warum und vor allem wie diese entstehen.

Die Gewitter waren bis jetzt die "einzig" halbwegs logische Erklärung.


Hinsichtlich des Feuers... naja cyd es gibt da schon einen "Schalter" für... genauer gesagt ne gamerule... wenn diese jedoch geändert wird... passieren noch einige
andere Dinge.....

Die einzige Möglichkeit ist es das Feuerverhalten komplett auszuschalten... sprich feuer kann sich dann nicht mehr ausbreiten... das reduziert dann wenn wirklich die Blitze
an den SChäden schuld sind... den SChaden pro Ereignis auf einen Block.

Die Kaminbesitzer werden sich besonders freuen... da dann auch ein Kamin im Holzhaus möglich wird... da diese Feuerarten sich dann auch nicht mehr ausbreiten können.
Nachteilig ist es halt für die Brandschatzenden unter uns... was nach einer solchen Änderung nicht mehr geht ist irgendwas abzufackeln egal ob es Bäume ungeliebte Häuser
oder sonstiges sind. Besonders groß dürfte die Veränderung im Nether werden... da lohen und Ghast da immer gern alles in Brand stecken wäre deren Möglichkeiten zur Stumpfen Verwüstung dann sehr stark eingeschränkt da nur noch tatsächlich getroffene Blöcke in Brand geraten ... ein ausbreiten auf andere Netherrack blöcke (und das brennt ja gleich immer lichterloh) geht dann nicht mehr.

Lava, sofern man nicht drin badet, ist dann auch harmlos... kann man also mal nen Eimer im Holzhaus auskippen und passieren tut nichts.... das problem sehe ich hier eher darin das findige fallen Bauer Angel dann aufgrund der Verharmlosung mehr dazu neigen lava in Gebäuden einzusetzen ...


Ob man hier an die Servereinstellungen gehen sollte oder nicht... i dont know for sure...

Fakt ist das wenn wir das ändern ... ein zurück ausgeschlossen ist da ein einschalten (bei entsprechender baulicher Verwendung) zu immensen Schäden führen könnte wenn aus heiterem Himmel das Feuerverhalten wieder auf normal zurückgestellt wird.
[Bild: banner.svg]
#4
Nochmal zur Ursache: Der letzte Brand ist mir ein Rätsel, da kein Gewitter war und ich garnicht vor Ort war. Ich bin von Ordensberg aus per Elytra nach Libria, dann weiter nach Ruga Sablo, von da zurück per Netherportal. Als ich rauskam aus meinem Portalraum war schönstes Wetter und das Gebäude in Flammen.. Fremdeinwirken schliesse ich auch aus, da ich alleine auf dem Server war.
Die Brände vorher waren wahrscheinlich gewitterbedingt, das sehr oft in Ordensberg vorkommt. Liegts am Biom?

Ich wäre sehr schwer für ein abschalten des Feuer übergreifens. Die erwähnten sonstigen Auswirkungen seh ich als nichtig, Häuser kann man abbauen, Bäume kann man fällen, der nether ist auf "Hard" auch ohne Flächenbrände anspruchsvoll genug.
Aber der Spielspass geht auf Null, wenn mir alle 2 Tage die Häuser abbrennen. ich war heute garnicht online, will mir die ruine garnicht angucken...
Gruss, Sven
#5
Hi Ihr,
Ich möchte das Brand Thema nochmal aufgreifen. Zwar war die letzten Wochen Ruhe in Ordensberg, aber ich hab mich auch bei jedem Gewitter ausgeloggt... In Neu Uhuc sind neulich aber einige Blöcke des neuen Schiffs abgebrannt...
Nun habe ich ja einige neue Villager gezüchtet, unter anderem einen "Mending für nur 10 Emeralds" Villager..
Dieser und einige andere sollen in das neu umgebaute Ordenshaus einziehen. Das ist das grosse Haus vom Portal links, das neulich zu einem Viertel abgebrannt ist... Ich will die Villager aber ungern dort einziehen lassen, wenn die Gefahr besteht, dass sie dort verbrennen. Also ist die Frage, muss ich das Dach wirklich in Stein o.ä. umbauen ( was ich sehr sehr ungern machen würde, das es das Dorfbild nachhaltig zum Negativen verändert...) oder ändern wir das Feuerverhalten?
Cyd, wie siehst du das? Können wir evtl. eine Abstimmung machen?
Danke und hoffnungsvolle Grüße
Sven




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.