Anmelden Register

Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mountbroke aka Ligno kai Ludoj
#1
Rainbow 
Da Tom ja leider nicht mehr auffindbar ist Sad steh ich mit der Aufgabe in Mountbrokeziemlich alleine da. Aus Gründen habe ich meine Einhornfreunde nun gefragt ob sie Interesse haben sich beim Projekt mit einzubringen.
Da es sich hier eh um ein längerfristiges Projekt handelt, werd ich es für Einhörner allgemein frei geben. D.h. jedes Einhorn (jedes Einhorn weis selbst dass es ein Einhorn ist) hat Wohn und Baurechte in Mountbroke, welches mit dem heutigen Tag auch umgetauft wird in

unukornulo

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit Big Grin
[+] 1 Benutzer bedank(t/en) sich bei alminadaAKALili für seinen Beitrag
#2
Unukornulo soll zum einen eine umfangreiche Holzfarm werden, allerdings haben Tom und ich damals mit dem Gedanken gespielt einen Vergnügungspark zu bauen. Diesen möchte ich zusammen mit den Einhhörnern realisieren. Es soll dann Achterbahnen, Schweinerennen, Bootrennen und viele weitere Attraktionen geben.
#3
Ich glaub die Siedlung hieß früher "Mountainbroke".

Da es ein Gemeinschaftsprojekt von dir und Tom ist, kannst du natürlich frei darüber entscheiden, wem dort erlaubt ist zu bauen und wem nicht. Es wäre jedoch ganz praktisch, wenn es eine Liste für die erlaubten Benutzer gibt, und wenn es nur ein paar Schilder in der Siedlung sind (bei Colonial One wurde es damals auch so gemacht.

MOD: Ich verschiebe den Thread mal ins allgemeine Minecraft Forum, da es ja kein Gebietsantrag per se ist.
#4
das ist doch mal ne gute Idee... 

ich mache mir aber ehrlich mehr sorgen um kalkyl ... was wir damit nun machen... will die Stadt auch nicht wirklich jemandem an die hand geben
[Bild: banner.svg]
#5
wie es früher hies, is mir eigentlich recht egal xD, der gebrochene Berg is auf alle Fälle eh weg, also passt der Name nicht mehr. Unukornulo heisst auf Esperanto Einhorn, das passt besser ^^
Ich werd ne Liste an Usern anfertigen die dort Einhornrechte haben.

was kalkyl betrifft: passt hier nicht wirklich rein. Bin aber der Meinung, Kalkyl vorbehaltlos unter Mod-administration und Denkmalschutz zu stellen, da es zu gefährlich ist, das in unerfahrene Hände zu geben. Zumal ich ja immernoch ein wenig hoffe dass ich tom noch erreiche




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.