Anmelden Register

Umfrage: Die Feuerausbreitung auf dem Server ausschalten?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
90.00%
9 90.00%
Nein
10.00%
1 10.00%
Gesamt 10 Stimmen 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feuerausbreitung ausschalten
#1
Hallo liebe Gemeinde,
wie ja schon in meinem "Brände in Ordensberg" Thread beschrieben, geht es darum, ob wir die Feuerausbreitung in Uhuc ausschalten.
Die Gründe für mich hab ich in dem Thread schon dargelegt und ich finde generell wäre es eine super Sache, die nur von Vorteil sein kann. Ich verlinke mal den Gamepedia Eintrag zum Thema Feuer. Man beachte dort den letzten Satz, das die meisten Mehrspielerserver die Feuerausbreitung ausgeschaltet haben. Warum also wir nicht auch, ich sehe wirklich keine Vorteile es an zulassen. Wohlgemerkt, es geht ja nicht nur um Ordensberg. In Neu Uhuc ist neulich auch ein Stück Schiff abgebrannt. Natürlich ist so eine Entscheidung nicht wieder rückgängig zu machen, wenn mal Kaminfeuer in Holzhäusern brennen, dann wäre das fatal. Aber wieso sollte man es wieder rückgängig machen wollen....
Ich mache mal eine länger laufende Abstimmung auf, damit auch mehrere mit abstimmen können.
Danke für eure Aufmerksamkeit, LG
Sven
https://minecraft-de.gamepedia.com/Feuer
#2
Da ich selbst betroffen bin, bin ich da sowas von für!
#3
Was für Auswirkungen hätte das z.B. auf brennenden Netherrack?
#4
Brennender Netherrrack brennt weiter. Aber das Feuer springt nicht über auf andere Blöcke. Kaminfeuer mit Netherrack wäre damit ohne Gefahr in Holzhäusern möglich.
#5
Da ich wegen zukünftiger Entwicklungen einfach die Gefahr sehe das es unklug ist die Funktion zu blocken ... und weil ich mojang bei der Entwicklung nicht allzu weit traue... bin ich nicht für das ausschalten der Funktion.

Ich sehe allerdings die Notwendigkeit und habe für die geschädigten sehr großes Verständnis... insoweit werde ich weder mit Nein noch mit Ja stimmen. Ich enthalte mich und werde mich
dann der Mehrheit anschließen.

p.s. ja wenn die Regel aus ist ... kann auch ich Kamine bauen dem kann ich auch ehrlich gesagt sehr viel abgewinnen
[Bild: banner.svg]
#6
Ich habe die Dauer der Umfrage vom 4.4. auf den 15.4. erhöht. Damit will ich sicherstellen, dass auch User diesen Thread sehen, welche nicht täglich ins Forum schauen und wir eine ausgewogene Diskussion führen können. Ein paar Tage für diese extreme Änderung, sind mir da zu wenig.

Spieltechnisch gesehen, ist das Problem, dass wahrscheinlich Blitzeinschlag brennbare Blöcke in Brand setzt, sich das Feuer ausbreitet und dann größere Schäden an Strukturen entstehen, welche so nicht gewünscht sind. Das ist soweit ich weiß nun mehrfach in Ordensberg passiert, wo ganze Dächer abgebrannt sind. Das Schiff in Neu-Uhuc ist teilweise abgebrannt und auch eine meiner Alleen in Libria hat es wohl getroffen.

Die vorgeschlagene Lösung hierfür ist, die Verbreitung von Feuer ingame generell auzuschalten. Zu bewerkstelligen ist dies mit dem Command "/gamerule doFireTick false", welcher vereinfacht gesagt, die Ausbreitung von Feuer verhindert.


Meine Meinung dazu:
Obwohl ich selbst auch betroffen bin (Allee in Libria vor einigen Monaten, in Noxfaring hab ich durch Feuer auch schon mal ein paar Häuser verloren), bin ich jedoch gegen der Deaktivierung der Gamerule. Die Uhuc-Miners ist ein Vanilla-Server, folglich orientieren wir uns Regeltechnisch am Standard den Mojang in der Schwierigkeitsstufe "Hard" vorgibt. Das betrifft den Schaden den Creeper machen, genauso wie die Ausbreitungsregeln von Feuer.

Ferner machen mir eventuell langfristige Auswirkungen sorgen. Das spontane Abbrennen extrem großer Dachflächen ist für Serververhältnisse relativ jung. Mir ist kein Fall bekannt, welcher nicht 2018 passiert ist (die Karte existiert ja bereits über 5 Jahre). Folglich weiß ich nicht ob das ein allgemeines Problem ist, welches schon immer vorhanden ist oder ob es erst mit dem letzten Update Einzug aufm Server gehalten hat. Vielleicht tritt das Phänomen nach dem nächsten Update nicht mehr auf?

Kalmi hat bereits die Entwicklung von Mojang mit ins Spiel gebracht. Es ist durchaus möglich, dass in späteren Versionen das Verhalten von Feuer verändert wird, welches dann negative Auswirkungen auf die Gebäude haben kann. Wie soll hier in Zukunft dann verfahren werden?

Generell hätte ich hier noch ein paar Fragen:
- Ist die Gamerule persistent oder muss diese nach jedem Restart neu gesetzt werden?
- Wenn ein Block brennt, wird dieser trotzdem noch zerstört?
- Automatisches löschen von Blitzeinschlagsfeuer wird wohl auch deaktiviert?
- Was ist wenn sich das Verhalten der Gamerule oder allgemein das Verhalten von Feuer ändert? Ich hab keine Lust einen Shitfix zum Beheben eines Shitfixes (so sehe ich das Ändern der Gamerule) zu benutzen. Ich kann die Gesamtheit der Auswirkungen hierbei nicht abschätzen.

Da es bei der ganzen Thematik lediglich darum geht, ungewollten Feuerschaden zu entgehen, kann ich die momentane Sachlage durchaus verstehen. Wenn eine neue Gamerule herauskommt, welche explizit Feuerschaden bei Blitzeinschlag deaktiviert, würde ich diese anstelle des "doFireTick" deaktivieren wollen (immerhin ist das ja der Kern des aktuellen Problems) und hätte weniger "Nebenwirkungen". Ich will in dieser Diskussion aber gerne mehr Pro/Kontra-Argumente lesen, gerade im Hinblick auf die langfristigen Auswirkungen (Kalmis Post war der Einzige, der das so richtig drinnen hatte). Viele haben lediglich an der Umfrage teilgenommen, ihren Standpunkt aber nicht dargelegt. Das finde ich bei der Tragweite dieser Umfrage ein bisschen schade.


@Rawenschrey:
In der Holzfällerhütte hat Emi einen Kamin in ein Holzhaus gebaut. Das brennt seit Jahren ohne Probleme (der Kamin, nicht das Haus). Ist jetzt nicht so, dass es bisher nicht möglich ist. Das die meisten SMP Server das Firespreading deaktiviert haben, wundert mich nicht. Immerhin ist das ein typisches Grieferwerkzeug oder warum haben diese Server es deaktiviert? Das konnte ich aus dem Wikieintrag nicht rauslesen. Auch nicht ob es Bukkit oder Vanilla Server sind.
#7
Die meisten MehrspielerServer sind Bukkit oder Spigot-Server von daher ist das in dem Fall tatsächlich schwer als Referenz anzuwenden.
Ich persönlich habe mich "Pro" ausgesprochen, da ich grad am Schiff das Problem sehe, dass es sich hier um den zukünftigen Spawn handelt und es ziemliche Schwierigkeiten gibt, hier ständig nachzubessern, wenn mal wieder die hälfte abbrennt.
Ich denke auch dass die Kamin-Thematik eigentlich nicht Grund oder Hindernis sein sollte für Pro oder Kontra. Mein Vorschlag wäre dass die Bauweise weiterhin so angepasst sein sollte, dass Feuer ggf nicht überspringen kann, sollte Mojang hier mal nachbessern und wir die GameRule jederzeit wieder zurückändern könnten, sollte das möglich sein.

Dass das Problem nicht nur 2018 auftrat kann ich nicht bestätigen. In UhuC sind bereits mehrere Häuser durch Blitzeinschläge beschädigt worden, einige meine ich haben sogar aktuell noch Löcher in den Dächern. Einige hab ich repariert. Der Wald in Neu-UhuC hatte auch immer wieder Brandschäden, welche teils durch Nachpflanzung ausgebessert wurden, teils einfach so belassen wurden (aktuell ein Loch auf der Waldinsel, nordöstlich der Burg-Insel) Die Schäden traten immer wieder auf. Bisher war aber nie so viel los in den von Brandschäden betroffenen gebieten, dass das ins Gewicht gefallen ist. Viele Gebäude sind auch dementsprechend gebaut worden.

Da wir aber grad in Neu-UhuC viel mit Holz bauen und bauen werden und hier auch wenig alternativen optisch in Frage kommen, habe ich schon Angst, dass uns da irgendwann alles abfackelt oder wir ständig am nachbauen sind.

Was deine Fragen betrifft, versuche ich antworten zu bekommen, ich selbst kenne mich mit den GameRules nicht wirklich gut aus.
#8
Hab ein paar Antworten aus ner MC-FB-Gruppe:
Frage: - Ist die Gamerule persistent oder muss diese nach jedem Restart neu gesetzt werden?
Antwort: Nö, is permanent.
Frage: - Wenn ein Block brennt, wird dieser trotzdem noch zerstört?
Antwort: Nö, der Block wird nicht zerstört

Die Jungs meinen auch, dass die Änderung normal keine Auswirkungen haben, auf ggf. Änderungen seitens Mojang. Zumindest nicht mehr als aktuell (Siehe Diskussion mit Wasserbremsen und Aquaria)
#9
Einziger Wehrmutstropfen für mich: Dann sind Brandrodungen nicht mehr möglich Big Grin Ich muss hässliche Baumhäuser dann per Hand abreissen ^^
#10
Ich kann zu den technischen Details nichts sagen. Meine Argumente hab ich denk ich im anderen Thread ausführlich dargelegt. Ohne Feuer ist es für mich immer noch Vanilla, nur halt ohne die sinnlosen Zerstörungen. Ich hab einfach keine Lust meine Bauweise an die Feuerausbreitung anzupassen. Die Möglichkeiten für Dächer sind nunmal begrenzt und Steindächer finde ich hässlich.
Wenn ich mich also bei jedem Gewitter ausloggen muss, aus Angst davor, dass mir das halbe Dorf (und evtl. meine mühevoll gezüchteten Villager) abbrennen, dann leidet der Spielspass enorm. Schliesslich gibt es bei Gewitter auch Sachen, die ich gerne ausnützen würde (Skelettpferde/ Reiter, theoretische Chance von Charged Creepern)
Die Möglichkeit es auszuschalten ist da und wird von anderen ( Vanilla) Servern genutzt, ob es jetzt um Griefer geht oder nicht, ist ja imho egal..
Und eine Diskussion, was wäre wenn und was könnte in Zukunft vielleicht, evtl. sein, halte ich für etwas sehr theoretisch.. Ich kann auch morgen beim Verlassen meines Hauses vom LKW überfahren werden, bleib aber trotzdem nicht zu Hause... ;-)
Ja man kann auch jetzt Kamine in Häusern bauen, in Ordensberg ist einer im Wirtshaus, man muss halt viele Blöcke aussenrum aus Stein bauen... ist aber auch nicht schön. Aber das ist ja nur ein Nebeneffekt, darum geht's nicht in erster Linie.

Soviel im Moment von mir...




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.