Anmelden Register

Umfrage: Darf Kalmi die Gegenstelle zur Oberweltfarm in Nether bauen
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja, nichts dagegen
100.00%
1 100.00%
Nein, ist zu Heikel fürs Grid oder andere
0%
0 0%
Gesamt 1 Stimmen 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nether: Einrichtung Drowned farm
#1
Ich hab die Nase voll -.- die Drowned und ihre Droppraten nerfen mich tierisch.

Ich baue jetzt auf meinem neuen Seegebiet eine Trap-Farm für die Jungs... anbei Antrag

https://uhuc.de/thread-878.html

das ist prinzipiell ja da es mein Grundstück ist egal … ich möchte die Farm aber an den Nether anschiließen zwecks mobtransport.

Beide Portale sind so gesichert das keine aus versehen reinlaufen könnte. Insofern wenn sich jeder an die Gepflogenheiten bei der Portalaufstellung hällt beeinträchtige dies auch keinen anderen Spieler.

daher hier die Anfrage ob ich im Nether die gegenstelle des Portals bauen "darf" samt paar hoppern fürs loot einsammeln … killmechanismen hat die farm keine

Soll lediglich die Drowned im nether sammeln und da kann man sie dann selbst umbringen (hat was mit despawn usw zu tun weswegen ich die im Nether sammeln will
[Bild: banner.svg]
#2
Wir haben ja schon im TS drüber gesprochen. Ich bin prinzipiell dafür.
Hast du evtl. einen Youtube link, der das Prinzip der "Drownies im Nether sammeln" bzw der Farm erklärt? Ich erinnere mich, neulich ein Video gesehen zu haben ( Hermitcraft ?) Aber vielleicht möchten die anderen das noch näher erklärt haben?




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.