Anmelden Register

Umfrage: soll rawenschrey die ausgebeutete Sandmine renaturieren
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja, Dank sei Ihm! ;-)
100.00%
4 100.00%
Nö, soll hässlich bleiben
0%
0 0%
Gesamt 4 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sandmine renaturieren
#1
Hi Ihr,
die Sandmine ist ausgebeutet. ( Siehe Thread im minecraft Unterforum) Ich würde sie renaturieren, so wie ich den 1. Abschnitt ja auch schon renaturiert habe. Das Stück Wüste, das illegal gefarmt wurde würde ich in diesem Rahmen wieder herstellen. Der Übeltäter kann mir heimlich nen Diamanten nach Ordensberg liefern für die Unkosten! ;-)
Grüße
Sven
[+] 1 Benutzer bedank(t/en) sich bei Rawenschrey für seinen Beitrag
#2
Anmerkung:
Ich spreche nur von dem "Sandteil", d.h. ich werde den Sandstein abbauen und ein Meer daraus machen, sowie im 1. teil. Das Gebäude bleibt stehen. ( Denkmalschutz?)
Ich denke darüber nach, den Sumpf in dem das Gebäude steht zu beantragen. Da er vor der Haustür der entstehenden Ordensburg liegt. dazu später mehr....
#3
Der Stato de amo huldigt dem großen Rawenschrey gebührend!
#4
König Rawenschrey, der I. nickt der mächtigen Alminada wohlwollend zu.
#5
So die Renaturierung ist abgeschlossen. War mehr Arbeit als gedacht ;-)
Auf der kleinen Insel mit der Akazie ist eine Spalte im Fels.. wer mutig ist kann ja mal reingehen.

Das Portalgebäude und die Brücke stehen aus nostalischen Gründen noch... ich denke über einen Gebietsantrag nach..
Anbei ein paar Bilder.


Angehängte Dateien
.jpg   2018-11-27_22.11.34.jpg (Größe: 498,14 KB / Downloads: 7)
.jpg   2018-11-27_22.11.46.jpg (Größe: 485,41 KB / Downloads: 6)
.jpg   2018-11-29_21.00.04.jpg (Größe: 456,67 KB / Downloads: 7)
.jpg   2018-11-29_21.02.03.jpg (Größe: 386,45 KB / Downloads: 5)
#6
Hassu fein gemacht *lob lob
#7
Sieht gut aus.




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.