Anmelden Register

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dorf, westlich Gadgezan
#21
Mir ist ehrlich gesagt auch nicht klar, welche Gebiete seit 1.13 abgeschnitten worden und/oder neu generiert worden sind. Ich hab hierzu auch allgemein den Überblick verloren, was sich seit 1.13 auf der Karte geändert hat. Was letzten Endes am alten Stand des Overviewers liegt.

Und das hatte ich bisher auch gar nicht in meine Betrachtungen mit einbezogen, das die Karte abgeschnitten und manche Gebiete neu generiert worden sind.

Maurice schrieb, dass das Gebiet auf dem Overviewer anders aussieht als vor-Ort. Wenn das Gebiet neu generiert worden ist, ist das dann auch nachvollziehbar. @kalmi darauf hat sich meine Aussage im anderen Thread bezogen.

Ich kann aus aktueller Sicht nicht sagen, wo die Map aufhört und wo neue Gebiete generiert werden. Der Einfachheit halber sollten wir uns an dem alten Stand des Overviewers orientieren und den alten Rand nicht überschreiten. Eine Eingrenzung mit Achsen klingt sinnvoll aber im Worst-Case weiß es entweder keiner oder ähnliches. Erkundungen haben halt jetzt im Südshard nicht mehr stattzufinden, sofern man sich unsicher ist, ob man die Grenzen von 1.12 überschreitet.

Fürs Farming haben wir ja einen eigenen Shard. Was jedoch neue Baugrundstücke angeht, bin ich ein bisschen aufgeschmissen ohne Overviewer (ich kenne es nicht anders^^).

Wenn der Overviewer irgendwann mal wieder gehen sollte (es kann sich nur noch um Monate handeln), wird dann sicherlich zur Diskussion stehen, die überflüssigen Gebiete abzuschneiden. Ich für meinen Teil will beim ersten Lauf des 1.13er Overviewer aber keinen Herzinfakt bekommen, weil die Karte an jedem Rand Röhren und endlose "Gänge" in jede Richtung hat.

Müssen uns halt mit den jetzigen Gegebenheiten anfreunden und uns daran anpassen. Eventuell wäre es auch eine Möglichkeit auf Papyri in der Zwischenzeit auszuweichen. Der Rendert gar nichts, sondern nutzt alle im Spiel verfügbaren Ingame Karten. Was meint ihr, lohnt sich das überhaupt?

Die view-distance ist auf dem Server aktuell auf 10 eingestellt. Diese variiert meines Wissens nach nicht. War mal eine Zeit lang auch auf 15, aber da hatte dann der Server nicht immer mitgemacht.

Muss ich mich sonst noch zu irgendwas äußern? Ich hab die ganzen heutigen Texte aus zeitmangel mehr überflogen als ausführlich gelesen.
#22
Nur noch ne kurze Verständnissfrage zum Thema view-distance: sind die 10 Blöcke vertikal oder rechnet das auch horizontale Blöcke mit (z.b. wenn ein Berg davor steht)? Aber 10 Blöcke sollte machbar sein mit den Daten die ich genannt hab.

Natürlich haben wir zu keinem Zeitpunkt (wissentlich) die Karte der 1.12. verlassen. Da leg ich meine Hand für ins Feuer. Wegen Gängen musst du dir da keine Sorgen machen. Wenn dann sind die in den Bereichen, die Kalmi abgeschnitten hat.

Eine Notkarte hab ich auch shcon überlegt... aber wenn wir das mit den Koordinaten so klar verständlich festhalten, sollte das nicht notwendig sein.

Mit neuen Grundstücken, bleiben wir erstmal bei der aktuellen Situation. Sollte jemand was neues aufdecken, gibts die Möglichkeit das über den Singleplayer zu machen und hier könnte man dann ggf mittels screenshot oder Karten ingame machen. Ich kann mir gern mal die Arbeit machen das zu testen, wie aufwendig das ist. Neulinge können halt aktuell nix neues Aufdecken, aber das is sowieso sinnvoll, wenn wir das erstmal machen, sollte es aktuell notwendig sein. Ansonsten müssen wir halt aktuell ein wenig auf Vertrauen bauen. Ich denk das sollten wir hin kriegen.

Ansonsten, Danke für deine Einschätzung, sie kommt dem, was ich mir dachte sehr Nahe.
#23
Zur View-Distance aus dem Minecraft-Wiki

Sets the amount of world data the server sends the client, measured in chunks in each direction of the player (radius, not diameter). It determines the server-side viewing distance. (see Render distance)

Ein Berg scheint also egal zu sein.

Das Gebiet ist halt jetzt aufgedeckt. Aber dem ist halt jetzt so. Das Dorf selbst mit in den Gebietsantrag mit reinzunehmen ist nicht verkehrt, im Gegenteil, macht durchaus Sinn. Sonst würden die Villager eventuell noch durch Mobs getötet werden.

Zum Papyri-Overviewer noch:
Im Grunde nutzt der nur die bereits generierten Karten aus dem Spiel. https://minecraft.greener.ca/byblos/map/overworld/ hier eine Beispielkarte. Also könnte es bei uns sein, dass trotzdem noch viele "weiße Flecken" vorhanden wären.
#24
Auch von mir Danke für deine Einschätzung der Lage, Cyd.

Cyd: "Der Einfachheit halber sollten wir uns an dem alten Stand des Overviewers orientieren und den alten Rand nicht überschreiten."
Was wir getan haben...
Ich interpretiere diese Aussage so, dasss Mina und ich damit KEINE regeln verletzt haben und die Anschuldigungen, die im Raum standen damit vom Tisch sind.

Von mir auch noch eine Verständnissfrage: 10 chunks ViewDistance Serverseitig heisst, dass die Viewdistance Clientseitig egal ist? Auch bei höhereingestellter werden nur 10 angezeigt?
Die angezeigten Chunks sind auch die geladenen?
Nur damit es versteh..

Den Papyri Overviewer halte ich für nutzlos. Lieber auf das Update des alten Overviewer warten, bzw. wenn es da eine Beta o.ä. gibt, diese nutzen. Aber da bist du ja sicher dran Cyd.
#25
Ja das heißt die viewdistance…

10 = 10 chunks werden angezeigt … und somit auch geladen … heißt der server generiert maximal 160 blöcke rund um den chunk in dem sich der spieler befindet ..

wenn du clientseitig mehr einstellst … bringt es nichts … wenn du weniger einstellst … sieht man halt weniger aber der server rechnet im Hintergrund immer mit den 10 chunks … also ja die sind auch geladen … wobei das spawnverhalten maximal nur bis 8 chunks relevant ist … weil da die 128 block grenze liegt sprich die hostile mobs in den chunks 9 und 10 despawnen eh wieder direkt …

bei mehreren spielern und Überschneidungen der serverseitigen viewdistance kann es aber auch passieren das in den chunks 9 und 10 was spawned
[Bild: banner.svg]
#26
Ok. Danke für die Erklärung.




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.